Suche
Close this search box.
SAP Logo für das Exec Connect Event
Worth reading:

SAP CX Live: Exec Connect am 22.11.2023 in Berlin

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Wir sind ja irgendwie wie Trüffel-Schweine oder Perlen-Taucher. Immer auf der Suche nach was Besonderem und Neuem. Daher auch die Reise nach Berlin zur SAP CX Exec Connect. Ergänzend zum Einstieg der Disclaimer: Wir – die 1A Relations GmbH – sind 100% Hersteller-neutral. Und nun los.

Das Event war ausgebucht. Alle Eingeladenen – vor allem Anwender – waren pünktlich angereist. Zum Empfang gab es lecker Essen. Also konnte es gut gestärkt losgehen.

Zum Einstieg der SAP CX Exec Connect gab es zur Orientierung die SAP Strategic Value Proposition – sie ist wie folgt formuliert:

Die SAP Value Proposition basiert auf vier Säulen1:

  • Industry tailored: SAP bietet branchen-spezifische Lösungen, die auf die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Branche zugeschnitten sind.
  • Connected: SAP-Lösungen sind nahtlos miteinander integriert, um eine reibungslose Geschäftsabwicklung zu gewährleisten.
  • Insightful: SAP-Lösungen bieten Einblicke in Geschäftsprozesse und ermöglichen es Unternehmen, fundierte Entscheidungen zu treffen.
  • Adaptive: SAP-Lösungen passen sich an die sich ändernden Anforderungen von Unternehmen an und ermöglichen es ihnen, flexibel und agil zu bleiben.

Gute Statements im von Kai Stübane mit Sven Denecken

Was mir zum Einstieg der SAP CX Exec Connect sehr gut gefallen hat, war das Interview von Kai Stübane mit Sven Denecken. Warum? So gut wie keine Buzzwords, sondern klare präzise, greifbare Aussagen:

Die CX-Strategie von SAP

Die CX-Strategie von SAP ist darauf ausgerichtet, eine erstklassige Kundenerfahrung zu bieten, die auf fünf Grundprinzipien basiert1:

  • Personalisierung:
    • Jeder Kundenkontakt muss perfekt auf die Person am anderen Ende zugeschnitten sein.
  • Vertrauen:
    • Eine beeindruckende CX beginnt mit einer soliden Grundlage an gesammelten Kundendaten.
  • Einfühlungsvermögen:
    • Sich emphatisch um Kunden zu kümmern, zuzuhören und sich, um der Bedürfnisse anzunehmen, ist das A und O im Customer Experience Management.Timing: Moderne Technologie ermöglicht es Unternehmen in Echtzeit einen Mehrwert für Kunden zu schaffen und im richtigen Moment zu liefern.
  • Engagement:
    • Engagierte Mitarbeitende schaffen engagierte Kunden.

Nach dem Anspruch wurde auch auf der SAP CX Exec Connect geliefert.

Die Vorträge von Cliff Reichardt (Coveo), Martin Zirkel (KPMG), Robert Geppert, Swapna Phadke-Virkar (Mercedes) oder Jona Buss (EY) umrahmt von sauber durchdeklinierten Use Cases für B2B und B2C beweisen den Anspruch, dass SAP wieder ganz vorne dabei ist.

Zwei Dinge möchte ich zum Abschluss noch lobend erwähnen.

  1. Der Coffee-Case:
    • Die Bestellung des Wunsch-Kaffees wurde über Barcode und personalisiert durchgeführt. Bei der zweiten Bestellung wurde man persönlich begrüßt und gefragt, ob erneut Espresso oder doch ein anderes Getränk, mit bzw. ohne Kick (Koffein). Am Ende bekam man alle seine Bestellungen in einem sauber aufbereiteten Receipt angezeigt.
    • Ich habe bewußt mit dem Barrista gesprochen, der bestätigte, dass diese Unterstützung für ihn eine klasse Erleichterung darstellt. D.h. nicht nur für den Kunden, sondern auch für den Mitarbeiter eine Verbesserung.
  2. Die ganze Veranstaltung war extrem interaktiv. Vor allem, weil sich das team ein Quiz ausgedacht hat, was immer wieder zum Aufpassen und mitdenken aufgefordert hat. Als Teilnehmer konnte man jederzeit seinen Listenplatz einsehen.

Leider konnte ich am Abendprogramm der SAP CX Exec Connect mit Jan Frodeno nicht mehr teilnehmen. Die Feedbacks zu Jan und dem Abend waren definitiv extrem positiv. Wer ihn verpasst hat, kann sich hier noch ein sehr gut gemachtes Portrait-Video oder das Video zu seinem Hawaii-Abschied. ansehen.

Update zum Thema Joule:

Ach Herrje, ich habe die Vorstellung von “Joule”, dem neuen KI-Helfer von SAP CX vergessen.

In meinen Notizen war er noch drin. So ist das beim Schreiben, in WP Kopieren, Anpassen … und schwupp … fehlte Joule.

Ich finde Namen (trotz der anderen Bedeutung) sehr gut. Wie immer bei Namen, sollte er schön klingen, international sein, gut merkbar etc. – und das tut er. (Vielleicht gerade, weil es die andere Bedeutung noch gibt)

Und der Nutzen: Der ist schon den wenigen Beispielen sichtbar geworden.

Hier ist die PR-Mitteilung für mehr Infos dazu.

Fazit: ein klasse Event – to be connected

SAP bot seinen Kunden mit Events, wie in Berlin und Zürich an, auf direkter Ebene zu diskutieren, um daraus erfolgreiche CX-Strategien zu entwickeln1. Exec Connect eben.

Mehr zu SAP, wie immer auf unsere SAP-Seite.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Ähnliche Artikel:

Unser Newsletter ist kostenlos, aber nicht umsonst...

…Sie erhalten 2 x monatlich exklusive Vorteile, wie Analysen und Kommentare zu Software-Produkten, Recht und Marketing Technology, u.v.m…